Stellenausschreibungen

Cocon e.V. Frauenverein in Berlin sucht ab sofort eine Mitarbeiterin mit Berufserfahrung für die Pädagogische- und Personalleitung und Öffentlichkeitsarbeit im Frauenhaus Cocon.

Wir wünschen uns eine engagierte Kollegin mit

  • einschlägiger Projekt- und Personalleitungserfahrung im pädagogischen Bereich und entsprechendem Abschluss
  • Kenntnissen im Arbeits-, Personal-, Tarif- und Vereinsrecht
  • Kenntnissen über Methoden und Verfahren der Konzept- und Qualitätsentwicklung
  • Erfahrung in Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • fundierten Kenntnissen zum Thema häusliche Gewalt
  • ausgeprägter Kommunikationskompetenz, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungskompetenz und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zum systematischen, strukturierten Arbeiten
  • hohem persönlichen Engagement, Eigeninitiative und wertschätzender Haltung gegenüber den Mitarbeiterinnen
  • feministischer Grundhaltung
  • interkultureller Kompetenzen
  • Erfahrung im Umgang mit MS-Office-Programme

Wir bieten:

Ein vielschichtiges Arbeitsfeld mit hoher Verantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten, Supervision, Fortbildungen und die Arbeit in einem interkulturellen und interdisziplinären Team.

Die Stelle umfasst ca. 34 Std./Wo. (Vergütung angelehnt an TVL, E 10)

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen mit Migrationsbiografie und/oder Frauen of Color.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.01.2020 an leitung@frauenhaus-cocon.de oder mit frankiertem Rückumschlag an Cocon e.V., Postfach 580 314, 10413 Berlin.

 

Das Frauenhaus Cocon sucht ab 01.03.2020

eine staatlich anerkannte Erzieherin (gerne mit Migrationshintergrund)

für die Beratung gewaltbetroffener Mütter und deren Kinder

Wir wünschen uns eine engagierte Kollegin mit

  • fundierten Kenntnissen zum Thema häusliche Gewalt
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit und Krisenintervention insbesondere mit gewaltbetroffenen Frauen* und Kindern
  • Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • transkulturellen Kompetenzen
  • feministischer Grundhaltung
  • Bereitschaft zu Vereinsarbeit
  • Bereitschaft zu Gremienarbeit
  • Eigeninitiative und der Fähigkeit, bereichsübergreifend und im Team zu arbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • mit guten Sprachkenntnissen in Deutsch, Englisch und anderen Sprachen

Wir bieten:

Ein vielschichtiges Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, Supervision, Fortbildungen und die Arbeit in einem offenen, transkulturellen und interdisziplinären Team.

Die Stelle umfasst 32 Std./Wo (81,2 %).Die Vergütung ist angelehnt an TVL, E8/E9. Wir arbeiten flexibel im Früh- und Spätdienste (8-18 Uhr) Die Stunden sollen an 5 Werktagen geleistet werden. Alle acht Wochen ist eine einwöchige Rufbereitschaft nachts und am Wochenende zu übernehmen.

Bitte informieren Sie sich ausführlich unter www.frauenhaus-cocon-berlin.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.02.2020 an leitung@frauenhaus-cocon.de oder mit frankiertem Rückumschlag an Cocon e.V., Postfach 580314, 10413 Berlin.

 

Das Frauenhaus Cocon sucht ab dem 01.02.2020 zwei Kolleginnen* für die Nachtbereitschaft.

Ihre Arbeitszeit ist von 22:00 – 08:00 Uhr und beträgt damit pro Schicht 10 Stunden. Pro Monat sollten circa 5 Schichten abgeleistet werden.

Wir bieten bis zu 53 gewaltbetroffenen Frauen und deren Kindern:

  • einen sicheren Wohnplatz
  • Raum zum Entspannen und zum Ausruhen
  • die Möglichkeit, Gemeinschaft zu erfahren
  • individuelle Beratung durch unser Fachpersonal
  • diverse Gruppenangebote

Ihre Aufgaben:

  • Bei Bedarf Unterstützung der gewaltbetroffenen Frauen und deren Kindern in der Nacht in unserem Frauenhaus
  • Ggf. Kontaktaufnahme mit Polizei, Krankenhaus oder der jeweiligen Kollegin mit Rufbereitschaft
  • Dokumentation und schriftliche Übergabe an die Sozialarbeiterinnen, Erzieherinnen und Psychologinnen im Tagesdienst des Frauenhauses

Sie erhalten eine Schulung zu Beginn der Tätigkeit und monatlich im Rahmen einer Supervision Unterstützung für Ihre Aufgaben.

Bitte informieren Sie sich ausführlich unter www.frauenhaus-cocon-berlin.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.01.2020 an team@frauenhaus-cocon.de oder mit frankiertem Rückumschlag an Cocon e.V., Postfach 580314, 10413 Berlin.