Stellenausschreibungen

Cocon e.V. Frauenverein in Berlin sucht ab sofort befristet als Krankheitsvertretung eine Mitarbeiterin mit Berufserfahrung für Projektleitung und Öffentlichkeitsarbeit im Frauenhaus Cocon.

Wir wünschen uns eine engagierte Kollegin mit

  • einschlägiger Hochschulausbildung (in einer sozialwissenschaftlichen, pädagogischen oder angrenzenden Disziplin)
  • einschlägiger Projekt- und Personalleitungserfahrung
  • Erfahrung in Gremien-, Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätssicherung
  • fundierten Kenntnissen zum Thema häusliche Gewalt
  • hohem persönlichen Engagement, Eigeninitiative und wertschätzender Haltung gegenüber den Mitarbeiterinnen
  • feministischer Grundhaltung
  • interkultureller Kompetenzen

Wir bieten:

Ein vielschichtiges Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, Supervision, Fortbildungen und die Arbeit in einem netten interkulturellen und interdisziplinären Team.

Die Stelle umfasst ca. 34 Std./Wo. (Vergütung angelehnt an TVL, E 11)

Bewerbungen von Frauen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.05.2019. an leitung@frauenhaus-cocon.de oder mit frankiertem Rückumschlag an Cocon e.V., Postfach 580 314, 10413 Berlin.